Einstellungen

Layer

Beobachtungszeitraum: 1951–2021

Vor 0

Legende:
Verifizierte Angaben
Noch nicht verifizierte Angaben

Euphrasia officinalis var. rostkoviana

Die häufigste Augentrost-Art im Böhmerwald, die sich von anderen Arten durch größere Blüten und dicht drüsenhaarige Blätter und Deckblätter unterscheidet. Dieser Augentrost war einst vor allem auf mesophilen Wiesen im gesamten Gebiet häufig vertreten. In jüngerer Zeit verschwand er von vielen Wiesen. Der Schwerpunkt seines Vorkommens liegt jetzt eher an Rändern von Wegen, Pisten und weiteren Stellen mit sich erst entwickelnder und regelmäßig gestörter Vegetation. Im Böhmerwald kommt wahrscheinlich nur die spätblühende Saisonrasse (var. rostkoviana) vor, der frühblühende Typ (var. monticola), der aus einigen anderen Gebirgsregionen bekannt ist, wurde bisher im Böhmerwald nicht gefunden.

Edituj

Höchster Standort: 1450 m ü. NHN